Mathe macht Spaß! Unsere aktuelle Mitmach-Ausstellung

Ob Pizza unter Freund*innen gerecht aufteilen, beim Spielen Würfelpunkte zusammenrechnen oder die Tage bis Weihnachten zählen: Mathematische Aufgaben sind Teil unseres Alltags. Wir knobeln und konstruieren auch ganz nebenbei, zum Beispiel wenn wir einen Turm aus Bauklötzen errichten oder Rätsel lösen.

Mathematik gehört zum Leben wie die täglichen Mahlzeiten oder der Besuch von Kita und Schule. Und trotzdem finden viele Kinder und Erwachsene Mathematik schwierig und trocken. Im Kindermuseum Zinnober erlebt ihr, dass Mathe Spaß machen kann!

In unserer neuen Mitmach-Ausstellung „Kobeln und Konstruieren – Mathematik begreifen und Konstruktionen erfinden“ könnt ihr ausprobieren, ob eckige Räder rollen. Ihr könnt aus Holz eine Brücke ohne Schrauben und die schnellste Kugelbahn bauen. Berechnet wie groß Schatten sind, lasst ein Quadrat verschwinden und gestaltet die längste Zahl Hannovers! Und das alles wie immer kreativ, spielerisch und experimentell.

Weitere Informationen findet ihr hier: Infoflyer „Knobeln und Konstruieren“

Begleitend zur Mitmach-Ausstellung gibt es eine Workshop-Reihe mit dem Titel „Mathe macht Kunst – Kunst macht Mathe“.

Gefördert wird die neue Mitmach-Ausstellung von: Hannoversche Volksbank Stiftung, Landeshauptstadt Hannover (Fachbereich Kinder- und Jugendbildung/Stadtteilkultur) und der Karin und Rudolf Neugebauer Stiftung. Die Workshop-Reihe unterstützt die Region Hannover finanziell.

 

Bitte bringt warme, rutschfeste Socken oder Hausschuhe mit, wenn ihr ins Kindermuseum kommt!