„Echt jetzt?! – Kann das wahr sein?“

Was ist echt, was eine Fälschung? Wieso wirken kleine Menschen plötzlich ganz groß? Wie komme ich durch das virtuelle Labyrinth? In der Mitmach-Ausstellung „Echt jetzt?! – Kann das wahr sein?“ konnten Besucher*innen über Zaubertricks und Lügenmärchen staunen oder sie selbst erfinden. Sie konnten Rätsel lösen und Täuschungsmanöver entlarven. Mit einer VR-Brille ging’s durch ein virtuelles Labyrinth. Es gab ein Spiegelkabinett, eine Fälscherwerkstatt und einen Ames-Raum, in die eigene Wahrnehmung in die Irre geführt wurde. Schummeln, flunkern, tricksen – alles war erlaubt! Im Atelier konnten die Teilnehmer*innen zum Beispiel zaubern oder Masken bauen.

Um unsere Website fortlaufend entwickeln und auf dem aktuellen Stand der Technik halten zu können, benutzen wir Cookies. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie in unserer Datenschutzerklärung einsehen und widerrufen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen