Platz da!? – Kinder machen Stadt

Im Kindermuseum Zinnober heißt das Motto noch bis zum 28. April: Bauarbeiterhelm aufsetzen, Warnweste anziehen und mitmachen auf der Großbaustelle! Ihr könnt einen Kran bedienen, damit Baumaterial vom Laster liften und gemeinsam ein Haus errichten. Ihr dürft in die Rollen von Baumeister*innen und Architekt*innen schlüpfen, eine Riesen-Murmelbahn bauen und im Planungsbüro euer Traumhaus entwerfen! Rund um das Thema „Bauen in der Stadt“ gibt es jede Menge zu erleben und selber zu gestalten.

Was ist alles zu bedenken, wenn ein Haus gebaut wird? Wer arbeitet mit? Welche Berufe werden gebraucht? Und was gehört zu einer Stadt? Straßen, Wohnhäuser, Geschäfte, Schulen auf jeden Fall – und was noch? Was machen eigentlich Architekten*innen, Stadt- und Landschaftsplaner*innen? Wieso sind Parkanlagen und Gärten wichtig in der Stadt? Antworten auf diese Fragen entdeckt ihr in unserer Mitmach-Ausstellung. Und wie rasant es auf einer „echten“ Großbaustelle zugeht, zeigen Zeitrafferfilme der Firma Gundlach Bau.

Die Stationen des Mitbau-Spektakels „Platz da! Kinder machen Stadt“ für Kinder im Alter von 3 bis 12 Jahren wurden aus dem Labyrinth Kindermuseum Berlin ausgeliehen.

Bitte bringt warme Socken oder Hausschuhe mit, wenn ihr ins Kindermuseum kommt!

Um unsere Website fortlaufend entwickeln und auf dem aktuellen Stand der Technik halten zu können, benutzen wir Cookies. Bitte stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Ihre Cookie-Einstellungen können Sie in unserer Datenschutzerklärung einsehen und widerrufen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen