Neustart nach Neujahr

Das Kindermuseum Zinnober eröffnet seine neuen Räumlichkeiten am 2. Januar – Medien sind zu einer Vorbesichtigung eingeladen

Die letzte Farbe ist getrocknet, alle Reparaturen und Reinigungsarbeiten sind abgeschlossen und die aktuelle Mitmach-Ausstellung ist aufgebaut: Jetzt kann das Kindermuseum Zinnober seine neuen Räumlichkeiten für Besucher*innen öffnen! Vergangenen Sommer war es an den Lindener Berg gezogen, wo die Firma Gundlach ein Gebäude aus den 1960er-Jahren mit einem neu errichteten, barrierefreien Zugang und Fluchtweg zu einem günstigen Mietpreis zur Verfügung stellt. Die Adresse lautet nun: Am Steinbruch 16, 30449 Hannover.

Dort verfügt das Kindermuseum Zinnober über viel Platz und wunderbare Räume. Vor allem der große Saal, in denen ein wesentlicher Teil der jeweiligen Mitmach-Ausstellungen präsentiert wird, ist ein Schmuckstück. Außerdem wird eine Forscherwerkstatt eingerichtet. Darüber hinaus gibt es ein offenes Atelier, eine Küche, zwei Büros und einen Lagerraum. Die ersten Kindergruppen konnten bereits Eindrücke sammeln und waren begeistert!

Am Dienstag, 21. Dezember, haben Medienvertreter*innen die Möglichkeit, vor der eigentlichen Wiedereröffnung die Räumlichkeiten in Augenschein zu nehmen und Aufnahmen zu machen. Wir laden Sie um 12 Uhr herzlich zu einem Pressetermin ein. Der Vorstand des Vereins steht Ihnen für Fragen und Interviews zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Zu erleben ist auch die derzeitige Mitmach-Ausstellung „Wolken, alle Wetter – unser Klima“, die noch bis Ende August 2022 präsentiert wird. Erste Workshops für das neue Jahr sind in Planung. Für Besucher*innen gelten selbstverständlich die aktuellen Corona-Regelungen.

Falls Sie den Termin nicht wahrnehmen können, wünschen wir Ihnen auf diesem Weg frohe Festtage und einen guten Start ins neue Jahr!

Ihr Team vom Kindermuseum Zinnober

 

Pressekontakt: Sebastian Hoff . Telefon: 0511/2602128 . mobil: 0170/2060732 . Mail: info@satz-bau.net

Weitere Infos unter www.kindermuseum-hannover.de und telefonisch unter 0511/89 73 34 66.

Anreise: Das Kindermuseum Zinnober ist gut mit dem Fahrrad zu erreichen. Stellplätze sind ausreichend vorhanden. Der neue Standort ist zudem an den öffentlichen Nahverkehr angebunden: Die ÜSTRA Buslinien 100 und 200 halten an der Martinskirche und an der Sternwarte. Von dort sind es jeweils nur wenige Schritte. Die nächste Station der Stadtbahnlinie 9 ist an der Nieschlagstraße, an der in den Bus umgestiegen werden kann. Der direkte Fußweg beträgt rund 500 Meter.